Mitgliedschaft

Voraussetzungen für Mitgliedschaften:

Mitglied des Vereins kann jede natürliche und juristische Person werden, die die Vereinsziele unterstützt (§2), über zweisprachige Kompetenz (insbesondere türkisch und deutsch) im psychotherapeutischen und beraterischen Kontext verfügt und eine Ausbildung in Psychologie, Humanmedizin, Pädagogik, Sozialpädagogik oder verwandten Gebieten vorweist.

Mitgliedsantrag:

Um Mitglied in unserer Gesellschaft zu werden, drucken Sie bitte den GTP Mitgliedsantrag aus und senden Sie diesen bitte ausgefüllt an die dort angegebene Adresse. Zum Nachlesen hier die Satzung der Gesellschaft für Interkulturelle Psychotherapie und Psychosoziale Beratung e.V.

Beiträge:

Der satzungsgemäße Jahresbeitrag beträgt 50,- €. Der ermäßigte Jahresbeitrag für StudentInnen, Arbeitslose und RentnerInnen beträgt 30,- €; Stand: 2014

Stellenausschreibung für Psychologen EB Stadt Bonn

https://recruitingapp-5327.de.umantis.com/Vacancies/599/Description/1  

Sprachreduzierte Traumastabilisierungsgruppe, Göttingen, 14.12.18

2018-12-14 – Sprachreduzierte Traumastabilisierungsgruppe_Fortbildung_Özkan_Belz

Psychotherapiegruppe für verwaiste Eltern

Psychotherapiegruppe in türkischer Muttersprache zur Trauer-/ Verlustbewältigung nach dem Tod eines Kindes in der Praxis …